Sonntag, 15. Mai 2016

[Zwischenspiel] Klopf, klopf...

Hallo da draußen,

kennt ihr mir noch? Ich bin die untreue Seele dieses Blogs. Okay, eigentlich bin ich nur aus meinem Prüfungskoma wieder auferstanden und... ich bin zurück. Hurra! Hat mich überhaupt jemand vermisst? ;)

Aber im Ernst, ich bin so froh, wieder im Alltag zu sein und mich jetzt langsam wieder an das Bloggen und alles rantasten zu können. Zwischenzeitlich hatte ich sogar das Gefühl, ich habe das Lesen verlernt. Immer wenn ich zur Lernpause mal ein paar Minuten mit - sehr einfachen und schlichten und gut lesbaren - Büchern entspannen wollte, ging das nicht. Kennt ihr das? Das hat mich tatsächlich wirklich frustriert und genervt und ich war dann noch angespannter. Und als es dann darum ging, nach den Prüfungen wieder zu einem Buch zu greifen, hatte ich tatsächlich etwas Angst. Klingt seltsam, ist aber so. Ich meine, ich LIEBE doch das Lesen und das zu verlernen? Das wäre ein Alptraum! Dann wäre das hier ja nur noch ein kaum befüllter Cosplayblog geworden... Aaaaaah! Der Alptraum meiner schlaflosen Nächte. Aber dann habe ich einfach ein Buch genommen, das möglichst weit hinten auf meinem SuB lag und bei dem ich ehrlich gesagt nicht mal mehr wusste, worum es ging. Da waren dann meine Erwartungen auch nicht so hoch und... es hat funktioniert! Hurra!
Ich weiß jetzt also zumindest, dass ich das Lesen doch nicht verlernt habe. Toi, toi, toi! Jetzt ist die Frage: Kann ich noch richtig bloggen? Euch zutexten, das kann ich, das war auch mein Plan in den Prüfungen. Aber kriege ich noch einen tollen Blogtext hin? Na ja, zumindest halt so, wie ich es früher immer geschrieben habe? Die Spannung steigt! Und aus dem Grund folgte erstmal dieser Text hier. Ohne Erwartungen, ein kleines Lebenszeichen von mir und ich kann euch eins sagen, äh... schreiben: Während ich hier tippe, will ich noch mehr schreiben! Der Wille ist da, die Lust darauf ist da und die Zeit tatsächlich auch. Das kann also nur noch schief gehen, oder?

Ich habe auch ein paar tolle Bücher auf Lager, die euch rezensieren werde. Tatsächlich habe ich auch ein bisschen genäht und kann euch Progress von Cosplay zeigen (ich zeige euch nicht, wie sich meine Pläne in dieser Lernphase gefühlt verhundertfacht haben... Lernen löste bei mir dieses Mal einen absoluten Cosplay-Reflex aus... irgendwann dann mal... oh, Idee: Ich stelle euch ein paar Cosplay-Apps und Seiten vor, da habt ihr dann auch mal einen Einblick! Ist notiert!). Außerdem warte ich noch auf die Antworten von einer wirklich grandiosen Cosplayerin, Gemini. Und die Bilder. Ehrlich grandios. Ein Shooting hatte ich auch, da möchte ich euch natürlich die Ergebnisse auch zeigen. Und irgendwie habe ich mir über Kommentare Gedanken gemacht, vielleicht kommt dazu auch noch etwas.
Nebenbei stehen aber auch noch gefühlte hundert andere Dinge auf den Plan. In erster Linie natürlich: Lesen. Jetzt, nachdem ich es wieder kann, habe ich das Gefühl, auf Entzug zu sein... Wer braucht schon harte Drogen, wenn er lesen kann?! Ich bin fleißig am Bewerben, ich möchte nähen, ich möchte shooten und ein Umzug steht auch an - im Juli könnte es also wieder etwas ruhiger werden.

Aber lange Rede, kurzer Sinn: Chimiko ist wieder da! Und ich will bloggen. Hurra!
Und damit das nicht so eine Textwand ohne Bild ist, habt ihr noch ein hübsches Bild :D







Zwei Bilder sogar! Weil ich es kann ;)

In dem Sinne: Alles Liebe, Chimiko

Kommentare:

  1. Ich freu mich darauf wieder mehr von Dir zu lesen :)
    Wünsche dir einen erholsamen Feiertag,
    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ela ♥
      Dir auch noch "nachträglich" einen schönen Feiertag, ich hoffe, du hast ihn genossen ;*

      Alles Liebe, Chimiko

      Löschen

Hallo ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von eurer Seite ♥ Ich versuche immer, möglichst all eure Kommentare zu beantworten, aber ihr kennt das ja, manchmal läuft einem alles Mögliche dazwischen und man kommt nicht so schnell dazu. Aber ich hole es nach.