Sonntag, 24. Mai 2015

[Zwischenspiel] Plauder-Blog-Stunde

Diese Woche sind mir irgendwie so viele erwähnenswerte Blogeinträge aufgefallen, die ich toll fand oder die einfach nur gelesen werden sollten! Das hier wird sicherlich keine regelmäßige Sache, aber diese Woche möchte ich die Einträge mit euch teilen.

Fangen wir mal mit der Sache mit den Wertschätzung an. Die wunderbare Frau Hauptsachebunt hat in ihrem Blogeintrag auf eine Sache aufmerksam gemacht, die ich zwar im Privaten beachte und anschaue, aber ehrlich gesagt bisher nie auf meinem Blog umgesetzt habe! Die Übersetzer von Büchern. Ich schaue eigentlich immer auf den Übersetzer, wenn ich das Buch öffne - einfach aus Neugierde, wer hier am Werk war. Nicht immer bin ich dann von dem Buch überzeugt, aber trotzdem habe ich Respekt vor euch Übersetzern da draußen. Ich frage mich nur, warum ich das nie auf dem Blog gezeigt habe. Künftig werde ich also auch immer die Übersetzer in den Beiträgen nennen, immerhin ist es im Prinzip auch ihr Werk.

Sehr 'amüsiert' hat mich der Beitrag Dabei könnte es doch so einfach sein, von Maximilian Buddendohm verfasst. Er beschreibt den Umgang von Presseagenturen mit uns Bloggern. Einerseits ist das zwar echt nicht lustig, andererseits waren die Patzer in Bezug auf Brathähnchenblogs so grottig, dass man eben doch nur Kopfschütteln und Lachen kann. Ich hoffe aber, dass sich das künftig etwas ändert... das ist doch ausbaufähig, oder liebe Agenturen?

Damaris von Damaris liest hat die tolle Aktion Dieses Buch bleibt im Regal gestartet. Alle zwei Wochen stellt sie ein Buch vor, das sie bis ans Lebensende begleiten soll (bis dass der Tod euch scheidet mal anders interpretiert...)






Tja, ich habe mich gleich gefragt, welches Buch mir bis ans Ende meiner Tage folgen soll und das Buch ist (stellt euch einen Trommelwirbel vor):

Bildquelle

'Perlmanns Schweigen' von Pascal Mercier ist ein Buch wie eine Wundertüte. Jedes Mal, wenn ich es von Neuem lese, entdecke ich auch neue Dinge, die mir vorher entgangen sind. Ich habe es in einer Zeit gelesen, in der ich dieses Schweigen und das Selbstzerstörerische nachempfinden konnte. Ein geniales Buch!


Zur Abwechslung möchte ich euch nun ein Rezept aus dem Kuriositätenladen ans Herz legen, das mir sofort das Wasser im Mund zusammen laufen ließ! Kartoffel-Kresse-Waffeln. Sobald ich ein Waffeleisen besitze, muss ich das Rezept testen. Das Ganze ist im Rahmen der Aktion 7xRegional - da waren noch viele andere Leckereien dabei und das Regionale finde ich kochtechnisch ja echt unterstützenswert!

In Brösels Bücherregal ging es dann diese Woche noch um Social Media. Warum folgst du mir nicht? - das ist sicher eine Frage, die der ein oder andere schon mal gehört hat und Brösels Meinung finde ich super: Folgen, wem man will - das ist wohl in Kurzform die sehr ausführliche und toll formulierte Ansicht über Social Media. Absolut lesenswert!

Zu guter Letzt habe ich noch im Blogtalk der Büchernische (empfehlenswert!) noch ein Video entdeckt, dass die Buchwelt sehen muss. Ich fand es einfach nur richtig genial. Es macht gute Laune und Lust darauf, in diesem Buchladen einzukaufen, wirklich. Schaut einfach mal selbst rein:



Wie war denn eure Woche so?

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Plauderei, ich bin dann mal stöbern :)
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, freut mich, dass es dir gefällt ♥

      Löschen

Hallo ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von eurer Seite ♥ Ich versuche immer, möglichst all eure Kommentare zu beantworten, aber ihr kennt das ja, manchmal läuft einem alles Mögliche dazwischen und man kommt nicht so schnell dazu. Aber ich hole es nach.